Unser erster „So wie Du bist!“-Tag war ein voller Erfolg. Mit über 70 Besuchern, mehr als 1500 Fotos und viel Spaß begingen wir einen Tag im Zeichen der eigenen Wertigkeit.

An der Frisierstation zeigte May-Britt, unsere Friseurin, den Besuchern in Einzelsitzungen was sie ohne großen Aufwand mit ihren Haaren machen können. Weiter ging es dann an die Make-Up Station, wo eine Mitarbeiterin von Schön-Gesund die eigene Schönheit unterstrich und währenddessen Tipps zum Nachmachen gab. Dabei lag der Fokus nicht etwa darin etwas zu verdecken, sondern eher darauf, die eigene Schönheit zu entdecken, zu zeigen, wo Ressourcen liegen – und dass jeder hübsch ist, genau so wie er ist.

Um dies auch festzuhalten, konnte an zwei Stationen fotografiert werden. Auf der einen Seite seriöse Porträt-Bilder, perfekt für Papas Schreibtisch, Omas Vitrine oder das Familienalbum. Und für die Freunde: Bilder der Photobooth! Verrückte Outfits wie beispielsweise mit Stola, Sonnenbrille und Hut verlockten zum Schießen lustiger und ausgeflippter Bilder mit Selbstauslöser.

Sich annehmen, das gesellschaftskonstruierte Schönheitsideal beiseite lassen und erleben, dass Spaß der beste Filter ist – die Errungenschaften des „So wie Du bist!“-Tages!   

So wie du bist Sow ei du bist 1